Lottie Horsman, Mezzosopran

Lottie Horsman ist in London geboren. Ihre Gesangsausbildung absolvierte sie an der Royal Scottish Academy of Music. Sie erhielt Engagements an die Scottish Masking Company in Edinburgh und die New Chamber Opera Oxford, wo sie u.a. Dido in Dido und Aeneas (Purcell) und Cherubino in Le nozze di Figaro (Mozart) sang. Daneben trat sie an verschiedenen Festivals in Grossbritannien auf.

1998 erfolgte der Umzug in die Schweiz. Am Theater Luzern wurde sie als Solistin für Peter Grimes, The Turn of the Screw (Britten), Orfeo (Gluck) und Freischütz (Weber) verpflichtet. Seit 2002 ist sie Mitglied des Berufschores des Opernhaus Zürich.

Seit 2005 tritt Lottie Horsman an den Sommerfestspielen von Opera Classica Europa auf. Dabei verkörperte sie mehrere male die Mercedes in Carmen (Bizet) sowie die zweite Dame in Mozarts Zauberflöte. In anderen europäischen Sommerfestspielen sang sie u.a. Tisbe in Cenerentola (Rossini), Ramiro in La finta giardiniera (Mozart) sowie verschiedene Rollen in der Trilogie Opéra-Minutes von Darius Milhaud, einer Produktion des damaligen musiktheater.ch in Luzern.

 

 

 

Home

Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!